Hören-lauschen-lernen

 

Im Programm "Hören-lauschen-lernen," dass Würzburger Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf den Erwerb der Schriftsprache, wird das phonologische Bewusstsein der Kinder gefördert.

 

Es besteht aus Spielen und Übungen ins sechs verschiedenen Bereichen:

 

1.

Lauschspiele:

Schulen das Gehör der Kinder

2.

Reime:

Hier soll das Ziel erarbeitet werden, dass die Kinder Parallelen in der Lautstruktur entdecken

3.

Satz und Wort:

Die Kinder erfahren, dass sich ein gesprochener Satz in einzelne Wörter zerlegen lassen kann

4.

Silben:

Durch Klatschen und rhythmisches Sprechen lernen die Kinder, die einzelnen Silben wahrzunehmen

5.

Anlaute:

Die Kinder lernen genau hinzuhören, mit welchem Buchstaben einzelne Wörter beginnen

6.

Phoneme:

Hier üben die Kinder, sich auf Laute innerhalb eines Wortes zu konzentrieren